Banner

Was ist ein Channeling?


Das Channeling ist eine Kommunikation, in der ich als „Kanal“ für die geistige Welt diene. Viele Wesenheiten wie Engel oder auch Aufgestiegene Meister der geistigen Welt warten darauf, mit uns in Kontakt zu treten und uns Antworten auf verlorenes Wissen zu geben um ganzheitliche Sichtweisen und detaillierte Informationen vom Universum zu vermitteln. Damit fungiere ich als Lehrer und Helfer in unserer Zeit und gebe die Botschaften gerne weiter.

Meine Hellsichtigkeit und mein Hellfühlen erlaubt es mir als Medium, diese Informationen von eigenen Gefühlen und Emotionen zu unterscheiden. Mein Kanal ist sehr rein, „d.h. bereinigt von eigenen Mustern und Strukturen“, dadurch kann ich klarer, neutraler und wahrhaftiger die Botschaften empfangen und weitergeben.

Ein Channeling kann ein größeres Verstehen der Dinge und Situationen vermitteln. Wir können dadurch auch lernen, was die Werkzeuge, die uns auf diesem Weg mitgegeben sind, für uns bedeuten und bewirken.

Ein persönliches Channeling ist wie ein Gespräch mit einem Freund und zeigt ebenfalls größere Zusammenhänge im privaten Bereich auf. Niemals jedoch wird ein geistiges Wesen uns sagen, was wir tun sollen, denn das wäre ein Eingreifen in unseren freien Willen.

Kosten: 70 €

 

Sanat Kumara über mich, das Medium Majana:

Immer dann, wenn die geistigen Wesen gerufen werden, um euch Menschen in der Dualität Fragen zu beantworten, dehnen wir uns aus in der höchsten Freude, denn es bedeutet, dass für einen Augenblick die Trennung aufgehoben wird. Ich, das Hohe Selbst des Mediums, Sanat Kumara, werde die Fragen, die du stellst, beantworten. Was geschieht, wenn ein Mensch in die Absicht geht und sich verbindet mit der geistigen Welt? Es werden Impulse gesandt und die Energie, die entsprechend den Impulsen ist, dehnt sich aus und sendet ihre Energie. Je nachdem, in welcher Absicht das Medium sich befindet und die Seele Impulse sendet zu den höchsten Ebenen, werden Verbindungen geschaffen, so wie es die Seele, aber auch die Absicht des Mediums es erlaubt. Und so kann ich dir sagen, dass in der Energieausdehnung und in der Absicht, in welcher sich das Medium befand, es möglich war, höchste Energien zu senden. Und wenn dies geschieht, eine solch große Öffnung da ist, dann empfindet der physische Körper diese Energieausdehnung als physischen Schmerz. So stelle es dir so vor, dass die Aspekte, die bereit sind zur oder bereits in Verbindung sind, es dann ermöglichen, diese hohen Energien einfließen zu lassen. So wurde das Medium vorbereitet, die höchste Energie übertragen zu können. Dies ist in gewisser Weise eine Art Walk-In. Es geschieht dann, wenn bestimmte Voraussetzungen geschaffen wurden. So bedarf es der Absicht der Seele, aber auch der Bereitschaft des Mediums, die Energien aufzunehmen und weiterzugeben. Das Medium wurde auch aufgefordert, aufzustehen und die Menschen zu berühren, die Botschaften zu senden, denn diese sind in solch hoher Energie und Kraft und es ist uns eine solche Ehre und auch Freude, in dieser Form durch das Medium wirken zu dürfen. Viele Vorbereitungen waren nötig und das Medium musste die Impulse der Seele umsetzen. So werden wir, die geistigen Wesen, das Medium nutzen, so wie es dies erlaubt, und die Energien bündeln und durch die Absicht und die Kraft gemeinsam für die Menschen wirken.

Wenn Aspekte verbunden sind und entsprechend der Absicht in die göttliche Flamme gezogen wurden, dann sind es die Momente, in denen der Mensch im Sein wirkt. Und dies ist das, was du beschrieben hast: Das Medium wirkt aus dem Sein heraus. Die Seele des Mediums hat schon lange ihren Auftrag erkannt und doch muss der Mensch die Impulse wahrnehmen und sich ganz der Führung des Hohen Selbstes hingeben, sodass ein solcher Prozess durchlaufen werden kann und das Medium für die Menschen zum höchsten Wohle wirkt. Wir, die geistigen Wesen, sind so unermesslich in der Liebe zu dem Medium und wir achten und ehren es. Und mit jeder Energieausdehnung wird es leichter, dass Aspekte dauerhaft verbunden bleiben. Und so wird es für das Medium leichter werden, Energien aus den höchsten Bereichen weiterzugeben, die Menschen zu berühren und auch durch das Wort die höchsten Energien zu übertragen.

Ich, Sanat Kumara, schon so lange an der Seite des Mediums, wirke gemeinsam mit anderen lichten Wesen durch das Medium durch das gesprochene Wort, durch den Blick und durch die Berührung. So ist es im Dienste des Höchsten und wir, die geistigen Wesen, sagen an dieser Stelle dem Medium Dank für die große Absicht und das Wirken für die Menschen. So wichtig ist es in dieser Zeit, dass die Menschen die Herzen öffnen und die Energien, die einströmen, aufnehmen können. Und so ist das Medium in höchstem Dienste.
 

 

Hier ein paar Channel-Beispiele:

Engel Raphael (Heilmeditation, mit persönlichen Botschaften)

Lady Amethyst und Sherin (Heilmeditation, mit persönlichen Botschaften)

Engel des Lichtes (Heilmeditation)

Kryon (Heilmeditation)

Kryon 2 (Heilmeditation)

Monats-Channeling Dez. 2011

Monats-Channeling März 2012

Monats-Channeling Mai 2012

Monats-Channeling Juni 2012

Persönliches Channeling

Gruppen-Meditation für Lady Gaia - mit Lichtanker-Kerze

Abschieds-Channeling für eine Mutter, die ein Kind verloren hat

 

 

[Eingang] [Seminare] [Über mich] [Channeling] [Life Coaching] [Hausreinigung] [Lemurien] [Lichtkörperberatung] [Reiki] [Naturwesen] [Ausbildungen] [Astrologie] [Chakren] [Evolution + Weltgeschehen] [Kinder der Neuen Zeit] [Sternenkinder] [Teilnehmerstimmen] [Impressionen] [Gästebuch] [Links] [Impressum]